Wildbach- und Schluchtenbegehungen

Das österreichische Forstgesetz schreibt vor, jährlich Wildbachbegehungen durchzuführen.
 Jede Gemeinde, durch deren Gebiet ein Wildbach fließt, ist gesetzlich dazu verpflichtet. Wir kennen die Herausforderungen dieser Arbeit, auch und vor allem nach der Schneeschmelze. Unser Team aus Forstwirtschaftsmeistern, Geologen, staatl. geprüften Bergführern, IVBV Canyoning Guides und Spreng­befugten kennt natürlich auch die Anforderungen der Verwaltungs­behörden. Deshalb haben wir ein festes Programm:

  • Regelmäßige Begehung mittels Seiltechnik
  • Problemstellenaufnahme per GPS- und kartographischer Darstellung
  • Foto- und Videodokumentation

Diese Spezialleistung können wir kostengünstig anbieten.